DB Schenker will Lagerpersonal langfristig von körperlich anspruchsvollen Aufgaben entlasten

DB Schenker ist der weltweit führende Anbieter globaler Logistikdienstleistungen. Der Konzern unterstützt Industrie und Handel beim globalen Güteraustausch − durch Landverkehr, Luft- und Seefracht, Kontraktlogistik und Supply Chain Management.

German Bionic Exoskelett im Einsatz bei DB Schenker

„Das Feedback der Doktoranden und der DB Schenker-Mitarbeiter nach dem Test war sehr positiv und bestätigte einmal mehr, dass die langfristige Nutzung in Verbindung mit ergonomisch optimal gestalteten Logistikprozessen die Gesundheit der Mitarbeiter verbessern kann.“

Gerald Müller
Head of Process and Efficiency Management
DB Schenker

DB Schenker hat 2019 damit begonnen, den Einsatz von Exoskeletten an mehreren Logistikstandorten intensiv und erfolgreich zu erproben. Das Lagerpersonal soll durch die Maschinenunterstützung bei körperlich anstrengenden Aufgaben entlastet werden.