Currys, die größte britische Elektronikfachmarkt-Kette, investiert in eine Flotte von Cray X Exoskeletten

Die tägliche körperliche Arbeit bei Großbritanniens führendem Elektrofachmarkt, Currys, wird noch sicherer und effizienter. Ab sofort unterstützt gleich eine ganze Flotte von German Bionic Cray X Exoskeletten die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen, die manuelle Arbeiten, beispielsweise im Warenlager, leisten. Die schlauen Kraftanzüge helfen dabei, in einer ergonomisch korrekten Haltung motorisch unterstützt zu heben, was nachweislich Überlastungen und Verletzungen vorbeugt.

Mit dieser Arbeitsschutz-Maßnahme investiert Currys über 250.000 Pfund in die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeitenden im Warenlager Newark, eine der modernsten Anlagen ihrer Art. Allein von dort aus werden in den diesjährigen Blackfriday-Aktionswochen rund 8,7 Millionen Artikel an alle 309 Filialen der Elektronik-Kette ausgeliefert.